SCOTT Skijacke Damen – eine sehr beliebte und qualitativ hochwertige Marke

Die Marke SCOTT hat in den letzten Jahrzehnten sehr stark bei der Entwicklung innovativer Technologien im Skisport mitgewirkt. Das Unternehmen mit Sitz in der Schweiz und Wurzeln in den USA hat nach der Gründung einen vollen Erfolg mit dem ersten entwickelten Skistock aus Aluminium gefeiert. Der Entwickler und Gründer Ed Scott hat somit einen großen Beitrag im Wintersport geliefert und die Marke zählt auch heute zu einem der beliebtesten und namhaften Hersteller. Auch im Bereich der Skijacke Damen hat sich die Marke einen Namen gemacht. Modelle wie die SCOTT Skijacke Damen Explorair 3L oder auch die SCOTT Daunenjacken Damen erfreuen sich großer Beliebtheit. Vor dem Kauf einer Funktionsjacke sind einige Kategorien zu vergleichen, wie das Material, Extras, Farbe & Design, sowie die Alltagstauglichkeit.

Extras und Ausstattungsmerkmale der SCOTT Skijacken für Damen

Die Anforderungen an die Hersteller von Outdoor-Funktionsjacken sind sehr hoch und werden auch meist von den namhaften Herstellern erfüllt. Größere Unterschiede gibt es zum Beispiel bei der Ausstattung einer Skijacke für Damen von SCOTT. Besonders praktisch sind abnehmbare Kapuzen oder Klettverschlüsse an den Handgelenken, um das Eindringen von Nässe und Kälte zu verhindern. Vorteilhaft ist ebenfalls ein integrierter Schneefang im Innenraum der Funktionsjacke oder die Möglichkeit die SCOTT Skihose Damen direkt mit der Jacke verbinden zu können. Oftmals besteht diese Möglichkeit durch Druckknopf- oder Reißverschlussverfahren. Eines der wohl wichtigsten Merkmale ist ein integriertes Belüftungssystem. Auch wenn das Material für die Atmungsaktivität zuständig ist, kann es auf den Pisten sehr warm werden, sodass ein an der Brust oder den Achseln angebrachtes Lüftungssystem für mehr Frische sorgt.

SCOTT Skijacke Damen online vergleichen

SCOTT Skijacke Damen – Material und Technologie

In erster Linie sollen die Skijacken vor Kälte schützen und wasserdicht sein. Wie wasserdicht eine Funktionsjacke tatsächlich ist, kann man an der sogenannten Wassersäule ablesen. In der Regel sagt man, dass ein Wert ab 8.000mm in Ordnung sei. Bei Snowboardern kann dieser Wert schonmal 20.000mm betragen. Die Membrane einer professionellen Damen Skijacke SCOTT sind so dicht, dass sie vor Wind und Wasser schützen, aber gleichzeitig entstehende Feuchtigkeit hinausgeleiten. Neben der nötigen Bewegungsfreiheit ist dies einer der wichtigsten Punkte bei dem Kauf einer Funktionsjacke. Die innovativen Technologien schützen vor Nässe und Kälte, somit machen sie den Tag auf den Pisten viel angenehmer und erholsam.

Farbenvielfalt bei der Skijacke Damen SCOTT und die Alltagstauglichkeit

Besonders beliebt bei dieser Marke ist auch die große Farbenvielfalt und die tollen Kombinationen. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei, ob es sich nun um knallige und trendige Farben handelt oder eher um dezent-elegante Farbmuster. Die SCOTT Skijacke Damen rot, orange, blau, grün, gelb, weiß, schwarz oder ähnliches bereitet den Trägerinnen viel Freude und lässt jeden gut aussehen auf den Pisten. Der sportlich-elegante Schnitt und die besonderen Funktionen machen dieses Produkt alltagstauglich, sowohl für die Freizeit, als auch im normalen beruflichen Alltag.

SCOTT Skijacken für Damen im Sale und Outlet

Es muss nicht immer das neueste Modell bzw. die neueste Kollektion sein. Zahlreiche Interessentinnen sind auf der Suche nach Angeboten im Sale oder im Outlet. Die SCOTT Sckijacke Damen Sale kann günstiger sein und steht in der Funktion in nichts nach. Wer sich also mit einem Auslaufmodell zufrieden geben kann, kann hier einiges an Geld sparen und ist eine stolze Besitzerin einer qualitativ hochwertigen Skijacke der Marke SCOTT. Dies gilt auch für die SCOTT Skijacke Herren und weitere Produkte.