Skihose Damen online vergleichen und kaufen

Zu einer vollständigen Skiausrüstung gehört auch die Skihose Damen, denn nur so ist man optimal vor Wind und Wetter geschützt. Bei der Winterskihose zählen nahezu dieselben Kategorien, wie bei der Skijacke Damen und sollten vor dem Kauf genau geprüft werden. Zudem sollte man genau wissen, welche Art von Skihose man kaufen möchte. Die Modelle unterscheiden sich enorm, vor allem in Soft- und Hardshell, sowie im eng geschnittenen Design und im Baggy-Style. In erster Linie sollte die Funktionalität vorrangig sein und vor allem diverse Schutzkategorien. Es gibt zahlreiche und namhafte Hersteller, die Ihnen mit Sicherheit eine optimale Skihose für Damen anbieten können. Im Nachfolgenden geht es um einen kurzen Überblick zu den Top Marken, zum Material und der Passform, Extras, Design und den Farben.

Beliebte Marken der Damen Skihosen im Überblick

Bei der Auswahl der passenden Kleidung spielen bekannte Markennamen oft eine wichtige Rolle. Vor allem, wenn es um die Outdoor- und Funktionskleidung geht, sollte man professionelle Anbieter aufsuchen. Viele namhafte Marken haben eine jahrzehntelange Historie und waren ausschlaggebend bei der Entwicklung innovativer Technologien. So haben sich diese Firmen im Laufe der letzten Jahre einen gewichtigen Namen in der Branche gemacht. Besonders beliebt sind Marken, wie die Mammut, Spyder, Schöffel, Ziener, Volcom, Patagonia, Phenix, CMP, Icepeak, Colmar, SCOTT, KJUS und Bogner Skihose Damen. Die Marken überzeugen mit qualitativ hochwertigen Materialien und Produkten, die auch bei den Trägern und Trägerinnen sehr beliebt sind. Ob die Snowboarder eine Skihose im Baggy Style oder eher eine Skihose Damen eng geschnitten wünschen, ist jedem einzeln überlassen. Wichtig ist, für welche Tätigkeit das Produkt verwendet werden soll.

Skihose Damen online vergleichen

Skihose Damen Sale und günstige Angebote im Outlet

Auch die Skibekleidung Damen verkauft sich Saisonbedingt, so findet man ständig besondere Angebote im Sale und im Outlet. Da es auf den Pisten oft heißt, sehen und gesehen werden, jagen viele KäuferInnen den neuesten Kollektionen nach. Das ist nicht immer notwendig, da auch Auslaufmodelle der Damen Skihose aus 2018 oder 2019 ihren funktionalen Zweck erfüllen und zudem noch sehr modisch aussehen. Bei den neueren Kollektionen muss man natürlich den normalen Preis zahlen, besitzt dafür etwas Neues und Trendiges. Viel wichtiger ist es natürlich, dass die Skihose zu den restlichen Artikeln der Skiausrüstung passt und voll funktionsfähig ist.

Material & Passform: Skihose Damen Kurzgröße und eng geschnitten

Die Passform bei der Funktionskleidung ist ausschlaggebend für einen erfolgreichen Tag auf den Pisten. Man benötigt vor allem viel Bewegungsfreiheit, ein leichtes Tragegefühl und hinreichend Schutz vor Schnee, Wind, Wasser und Kälte. Wie bei den Skijacken sorgen auch hier die technologische Membrane für die optimale Funktionalität. Die Skihosen unterscheiden sich ebenfalls in den Materialien, es gibt Softshell Skihosen und Hardshell Skihosen für Damen. Wichtig ist, dass die Produkte atmungsaktiv sind und entstehende Feuchtigkeit hinausgeleiten, sowie wind- und wasserdicht sind. Wie wasserdicht die einzelnen Produkte tatsächlich sind, lässt sich an der Wassersäule ablesen.

Hardshell und Softshell Skihosen für Damen

Wer auf den Pisten zu den schnelleren und wilderen Sportlern gehört, ist mit einer Hardshell Skihose Damen bestens ausgestattet. Die Skihose ist durch eine extra Laminierung besonders robust und bietet erweiterten Schutz bei Berührungen mit Steinen, Ästen und dem Schnee. Mit einer Hardshell Hose übersteht man auch wildere Abfahrten und zudem hat man ein sehr beständiges Produkt. Die Softshell Skihose Damen ist nicht ganz so robust, bietet jedoch auch Schutz vor Wind und Nässe. Zudem sind diese Skihosen eher enganliegend, elegant und elastisch. Diese Art der Skihosen für Damen bieten sich super für einfache Abfahrten und Skitouren an. Wichtig ist vor allem, dass beide Produkte am Bund dicht sind und/oder einen Schneefang bzw. Latz besitzen, denn so wird das Eindringen des Schnees verhindert.

Extras & Features bei der Skihose Damen sind praktisch

In der Regel sollte die Funktionsjacke bereits ausreichend Taschen anbieten, die ein oder andere angebrachte Tasche an der Skihose kann aber auch sinnvoll sein. Gefütterte oder wattierte Skihosen für Damen bieten zudem noch Wärme und geben einem mehr Gemütlichkeit. Besonders praktisch sind auch Damen Skihosen, die sich per Druckknopf- oder Reißverschlusssystem mit der Funktionsjacke verbinden lassen. So hat man einen direkten Schutz vor dem Schnee und kann die Skiausrüstung individuell tragen. Produkte ohne Verbindungsmöglichkeiten haben meistens einen Latz oder einen Schneefang, die dieselbe Art Schutz bieten. Sinnvoll sind auch Kordelzüge oder Klettverschlüsse, um mögliche Öffnungen optimal schließen zu können.

Skihosen in allen Formen und Farben für die Damen

Geschmäcker sind bekanntlich sehr unterschiedlich, aus diesem Grund gibt es ein Angebot von zahlreichen Farben und Farbmustern. Sinnvoll ist es natürlich, dass die Skihose auch farblich zum gesamten Outfit passt. Viele Trägerinnen entscheiden sich für eine einheitliche Farbe, wie die Skihose Damen rot, pink, weiß, schwarz, grün, orange, blau, gelb und andere für Farbkombinationen. Beides kann elegant und sportlich aussehen und auch bei den kurzen Pausen in den Hütten oder beim Wandern etwas hermachen. Hier mehr zur Skihose Herren.