Snowboardjacke Damen online vergleichen, testen & kaufen

Mit der richtigen Snowboardjacke kann der Winterurlaub eine echte Sensation werden und man ist bestens geschützt vor Wind und Wetter. Gerade bei Snowboardern ist der Style der Skibekleidung sehr wichtig und ebenso die Erfüllung aller Anforderungen auf den Pisten. Eine Snowboardjacke Damen weist im Vergleich zur Skijacke Damen heut zu Tage lediglich kleine, aber spezielle, Unterschiede auf. Die Voraussetzungen sind nahezu identisch, denn jeder Wintersportler möchte eine bequeme, perfekt sitzende, wasserabweisende und atmungsaktive Funktionsjacke haben. Besonders bei den Ausstattungsmerkmalen unterscheiden sich die Top Marken der Snowboardjacken wie Burton, Zimtstern, Adidas, Bogner, Billabong & Co.

Snowboard Outfit Damen – Die Funktionen und Kriterien

Die passende Snowboardjacke für Damen muss in erster Linie alle funktionellen Anforderungen erfüllen, die wohl wichtigsten sind Passform und Material, Wind- und Wasserdichte, Extras und letztendlich auch das Design. Wer mit seinem Snowboard Anzug Damen eine gute Figur auch über die Piste hinaus machen möchte, sollte eben genau auf diese Kriterien vor dem Kauf achtgeben. Wie wasserdicht Snowboardjacken sind, kann man an der sogenannten Wassersäule ablesen. Für Skifahrer empfiehlt sich ein Wert ab 8.000mm und bei Snowboardern sollte man auf einen Wert ab 15.000mm achten, denn gerade beim Powdern oder Freeriden kann es wild hergehen. Bekannte Marken aus der Branche können genau das bieten, wie die Snowboardjacke Damen O´Neill, Burton, Volcom oder weitere namhafte Hersteller.

Snowboardjacke Damen
Snowboardjacke Damen

Snowboardjacke Damen und die richtige Unterbekleidung

Wie auch beim Skifahren reicht eine einfache Funktionsjacke nicht aus, um genügend Schutz auf den Pisten genießen zu können. Neben der Snowboardhose Damen bedarf es noch einer speziellen Unterbekleidung, um den Tag komfortabel verbringen zu können. Meistens folgt man auch hier dem 3-Schichten-System, angefangen bei spezieller Skiunterwäsche, gefolgt von einem Fleece-Pullover und zuletzt die Damen Snowboardjacke. Vorrangig sollten vor allem Schutzmaßnahmen sein und hierzu gehören auch die Snowboardbrille, ein Skihelm, Skihandschuhe und eventuell spezielle Schutzprotektoren. Auch wenn sich das alles nach viel zu viel Kleidung anhört, sind die namhaften Hersteller genau darauf spezialisiert, die Bekleidung flexibel, elastisch und komfortabel zu produzieren. Mit der richtigen Bekleidung haben Sie das optimale Erlebnis. Für den Gemütlichkeitsfaktor kann man auch die Snowboardjacke Damen Camouflage im Innenfutter suchen, man sollte aber stets auf die vorrangigen Kriterien achten.

Snowboardjacke Damen Sale im Outlet kaufen

Eine leichte Snowboardjacke kann man auch im Outlet kaufen, die Sales bieten erstaunlich gute Produkte, da es sich meistens nur um Auslaufmodelle der Vorsaison handelt. Daher sollte es bei dem Thema Funktion und Ausstattung keine Bedenken geben, es wird lediglich schwierig die passenden Größen und gewünschten Designs, sowie Farben zu finden. Eine Snowboardjacke für Damen in rot, pink, weiß, schwarz, gelb, orange, blau, grün usw. ist mit Sicherheit vorhanden, da es sich jedoch um einen Ausverkauf handelt braucht man ein wenig Glück das passende Modell zu finden. Der Vorteil ist glasklar, der Sale bietet eine günstige Snowboardjacke Damen bei der man Geld sparen kann, jedoch muss man sich damit zufriedengeben, dass es sich nicht um die neueste Kollektion handelt. Außerdem wird die Auswahl eingeschränkt sein.

Extras & Besonderheiten einer Snowboardjacke für Damen

Da die meisten Hersteller auf eine perfekte Funktion achten unterscheiden sich die einzelnen Produkte meist im Design und in den Ausstattungsmerkmalen. Besonders hervorzuheben sind hier die extra angebrachten Belüftungssysteme. Durch die spezielle Membrane ist die Funktionsjacke zwar wasserdicht und atmungsaktiv, jedoch kann es auf den Pisten so heiß hergehen, dass man schnell ins Schwitzen gerät. Um eine optimale Luftzirkulation zu ermöglichen und um ein angenehmeres Körperklima zu haben, kann man diese Lüftungssysteme ganz einfach per Reißverschlussverfahren öffnen und schließen. Auch bei der Snowboardjacke Damen sind diese meist an der Brust oder den Achseln angebracht.

Damen Snowboardjacken & weitere Besonderheiten

Neben den Belüftungen unterscheiden sich die Snowboardjacken auch in der Anzahl der Innen- und Außentaschen, mediale Features, Kragen, Innenfutter, verstellbare Kapuzen, ein integrierter Schneefang und vieles mehr. Einige Skianzüge haben den Vorteil, dass man Hose und Funktionsjacke nach Belieben verbinden und lösen kann. Auf die Piste nimmt man nur die wichtigsten Utensilien mit und diese sollten zum einen bestens geschützt und zum anderen schnell greifbar sein. Meistens handelt es sich hier um den Skipass, Dokumente und eventuell das Smartphone. Einige Hersteller bieten auch mediale Kabelausgänge, sodass das Handy gut geschützt und gleichzeitig nutzbar ist. Ein paar Taschen, ein integrierter Schneefang, ein hoher Kragen und ein Belüftungssystem sollten jedoch zur Standardausstattung einer Snowboardjacke Damen gehören.

Snowboardjacken für Damen sind auch alltagstauglich

Viele Skijacken kann man bereits auch im Alltag tragen, genau so verhält es sich auch mit den Snowboardjacken. Die Funktionsjacken sind zum einen funktionell sehr wertvoll, vor allem in den kälteren Jahreszeiten und erfüllen ihren Zweck. Zum anderen ist das Design der Funktionsjacken, so auch für die Snowboardjacke Herren, so sportlich und elegant wie nie zuvor. Dementsprechend kann man die tollen Jacken auch in der Freizeit tragen, einfach kombiniert mit einer Jeans und Stiefeln, sieht man trendig und sportlich im Winter aus.